Feiern Sie mit uns Komandoos Schildkröten

Die Malediven sind weltweit bekannt für ihre einzigartige und faszinierende Unterwasserwelt – Komandoo ist dabei keine Ausnahme und verfügt über eine Vielzahl an Fischarten, ein zauberhaftes Hausriff und allerlei Meeresbewohner, die sich rund um die Insel heimisch fühlen. Besonders stolz sind wir allerdings darauf, dass sich Komandoo in den letzten Jahren sozusagen zu einem „Hotspot“ für Meeresschildkröten entwickelt hat. Dank der Partnerschaft mit dem Olive Ridley Project konnten wir fantastische Einblicke in die Meeresschildkrötenpopulation vor Ort gewinnen.

Bereits seit 2013 helfen Gäste und Mitarbeiter auf Komandoo dabei, Schildkrötenschutzprogramme wie das Olive Ridley Project bei der Identifikation und Beobachtung der Schildkröten aktiv zu unterstützen. Alle Meeresschildkröten verfügen über ein einzigartiges Muster auf ihrem Kopf. So gibt der Vergleich von Fotos mit der nationalen Datenbank einen interessanten Einblick in die Entwicklung der Population und ihre Wanderung innerhalb der Malediven.

Wenn Sie ein Foto von einer Meeresschildkröte haben, das Sie auf den Malediven gemacht haben und sofern diese Schildkröte bisher noch nicht registriert ist, können Sie ihr einen Namen geben oder sogar eine Patenschaft für sie übernehmen. Dafür benötigen wir ein Foto in guter Qualität von dem Gesicht der Meeresschildkröte, am besten von beiden Seiten. Und natürlich brauchen wir auch noch Datum und ungefähre Angaben darüber, wo das Foto gemacht wurde. Verschwommene Bilder können leider nicht genutzt werden.

Senden Sie uns Ihr Foto am besten per Mail

Mit der Einsendung Ihrer Fotos unterstützen Sie unsere Forschungsarbeit, mit der wir den Bestand der stark bedrohten Meeresschildkröten schützen möchten. Sechs der weltweit sieben Arten zählen zu den bedrohten Tierarten und benötigen unsere Hilfe.

Fotos: Bild direkt oben – Trevor Olliver, Titelbild – Manuela Eggenberger – Vielen Dank an beide, dass Sie diese wunderbaren Fotos mit uns teilen.