Wetter und Klima

Perfektes Reiseziel, das ganze Jahr über

Die Inseln der Malediven liegen etwas nördlich des Äquators und die traumhaften Sandstrände liegen sind die meiste Zeit des Jahres von der Sonne verwöhnt. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über bei angenehmen 30° und auch das Meer lädt mit konstanter Wassertemperatur zwischen 25-28° ganzjährig zum Baden ein. Die Malediven sind das ganze Jahr über als Reiseziel geeignet.

Das Klima wird bestimmt vom Monsun. Der Nord-Ost Monsun bestimmt dabei von November bis April das Wetter und sorgt meist für wolkenlosen Himmel und Sonne pur. Das beste Wetter auf den Malediven herrscht dann von März bis Mai.

Der Süd-West Monsun tritt üblicherweise von Mai bis Oktober auf und bringt etwas unbeständiges Wetter. Zwar regnet es in diesen Monaten etwas häufiger – die Sonne scheint aber trotzdem noch reichlich.

Dank der besonderen geografischen Lage und immer abhängig von den Wetterbedingungen in Asien, kann das Wetter von Atoll zu Atoll sehr unterschiedlich sein und der Wetterbericht täuscht sich auch auf den Malediven regelmäßig, vorallem während des Süd-West Monsuns. Oft ist das Wetter im Resort gerade in dieser Zeit viel besser, als die Vorhersagen.

Aktuelles Wetter auf Komandoo

Die aktuelle Wetterlage auf Komandoo können Sie via Webcam beobachten:

Webcam ansehen

Häufig gestellte Fragen

Wie weit im Voraus kann ich mir die Wettervorhersage ansehen?

Das Wetter auf den Malediven ist lokal sehr unterschiedlich – auch wenn Sie die Wettervorhersage genau beobachten und diese auch für die nächsten drei Tage stimmen, ist es wichtig zu bedenken, dass es zwar an der Wetterstation regnen kann, auf Komandoo allerdings strahlender Sonnenschein herrscht. Außerdem kann sich das Wetter auch sehr schnell ändern. Nach ein paar Wolken und etwas Regen scheint erfahrungsgemäß ganz schnell wieder die Sonne.

Kühlt es am Abend sehr ab?

Meist brauchen Sie keine zusätzliche Jacke auf den Malediven, auch die Abende sind recht warm und mit einem luftigen Sommeroutfit sind Sie bestens angezogen!

Wie oft regnet es ungefähr?

Die wunderbare, tropische Vegetation der Malediven wächst nur mit genügend Regen und ohne Pflanzen und Plamen wären die Inseln kahl und unwirtlich. Und obwohl die Malediven regelmäßig mit Regen versorgt werden, überwiegt doch Sonnenschein. Die tropischen Güsse sind meist kurz, intensive und schnell wieder vorüber. An manchen Tagen fällt überhaupt kein Regen, dafür gehen an anderen Tagen mehrere Schauer nacheinander runter. Am Ende scheint aber auch dann wieder die Sonne!

Brauche ich einen starken Sonnenschutz?

Die Sonne ist sehr stark und vor allem, wenn eine leichte Brise weht und man sich im warmen Wasser erfrischt, vergisst man schnell, sich ausreichend vor Sonnenbrand zu schützen. Es ist wichtig, dass Sie sich mit Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor eincremen, auch wenn der Himmel leicht bewölkt ist. Alternativ können Sie sich auch mit UV Kleidung schützen, vor allem wenn Sie zu Schnorcheln gehen oder Wassersportaktivitäten machen möchten. Machen Sie dann, wenn die Sonne am stärksten ist eine lange Mittagspause und sorgen Sie stets dafür, genug zu trinken – trinken Sie mehr Wasser als Sie brauchen!